Aktuelle Zeit: 20. Jun 2018, 22:51  change blocks


  Neue Beiträge

[NEUES SPIEL] Barney Blinddarm
von: TokladD 28. Mär 2018, 06:16 zum letzten Beitrag 28. Mär 2018, 06:16

Lesertests
von: m0nEyy 17. Mai 2009, 08:50 zum letzten Beitrag 17. Mai 2009, 08:50

Fischer THE GAME 2
von: michi888 15. Mai 2009, 16:51 zum letzten Beitrag 15. Mai 2009, 16:51

  Suche



Erweiterte Suche

  Bot Tracker

Google [Bot]
20. Jun 2018, 17:32
Exabot [Bot]
12. Mär 2018, 04:59
Yahoo [Bot]
2. Jan 2018, 08:27
MSNbot Media
14. Apr 2015, 20:59
MSN [Bot]
11. Sep 2014, 19:56

  Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Fallout 3 Test 
AutorNachricht

Registriert: 05.2009
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Beitrag Fallout 3 Test
Ich bin sstolz darauf euch eines der besten Rolenspiele die es Jemals gab vorstellen zu dürfen.

UM WAS GEHT ES IN FALLOUT 3 ?

Im Jahre 2077 fand ein fiktiver Atomkrieg zwischen Japan und der USA statt. Die Zivillisten verstckten sich in Untergrundstationen, sogenannten VAULTS. Alle Lebewesen die auserhalb der Vaults waren starben. Und die die nicht starben, deren genetischer Code enderte sich. Ameisen und Skorpione sind zu hüfthohen Risenexemplaren herangewachsen, und Plünderer ziehen von primitiven Wellblechhütten aus um Herumziehenden die Ausrüstung zu stehlen und sie umzubringen. Am Anfang des Spiels ist man in der Vault 101 und durchlebt seine ersten Kindheitsjahre und lernt das S.P.E.C.I.A.L. genannte Charactersystem kennen. Danachbricht aus dem Bunker aus um seinen Vater zu finden. Die erste Stadt auf die man trifft ist die aus Metall abenteuerlich zusammengenagelte Budenburg Megaton.
Den Namen hat sie von der kleinbusßdicken Atombombe, die in der Mitte der Stadt liegt. Nur komisch ist es dann noch dass sie von einer KIRCHE DES ATOMS angebetet wird. Man sieht schon das der scharze Humor der Kultrollenspielreihe auch in diesem Teil nicht zu kurz kommen. Zum Charme der Fallout Serie gehört natürlchich auch das Roboter, Geheimtechnologie und Laserwaffen mit dem Still der 50er Jahre verbunden wird, da zum Bsp. Computer mit Röhren statt mit Cips rechnen und, und, und,. Man steuert seinen Character in der Ego-Perspektive wie EGO-SHOOTER und auch schießen kann man so, im Kampf kann auch in den Taktischen VATS wechseln, wo man durch Actionpunkte auch bestimmte Körperteile Kopf, Brust, ... schießen kann. Obwohl das Spiel eher eine karge Welt hat, ist es sehr Motivierend, da die Quests sehr abwechslungsreich gemacht wurden.

FAZIT: Wer es sich nicht kauft ist selber schuld.

95 Prozent


9. Mai 2009, 11:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de